Samstag, 20. April 2019

Rezension: EXTENDED trust

( unbezahlte Werbung )

✨Allgemeines zum Buch✨
Titel: EXTENDED trust 
Autor/in: Sarah Saxx
ISBN: 978-3-903286-01-6
Verlag: Books on Demand
Genre: Liebesroman
Seitenzahl: 316
Preis: 12,99€

Klappentext
Allein die Vorstellung, mit Männern intim zu werden, löst bei Charlotte Young seit Jahren Panik aus. Um sich endlich von dieser zu befreien, wählt sie eine ungewöhnliche Selbsttherapie, die sie geradewegs ins Extended führt – einen exklusiven Club, der sich ausschließlich um die sexuellen Bedürfnisse von Frauen kümmert.

Hier trifft sie auf Trenton Parker: Clubbesitzer, Barkeeper und Callboy.

Bei Charlotte spürt er sofort, dass sie keine gewöhnliche Kundin ist. Denn obwohl sie den Vertrag für Mitglieder unterschreibt, weist sie ihn zurück, was nicht nur einen ungeahnten Reiz auslöst, sondern Gefühle in ihm weckt, mit denen er nicht gerechnet hätte …
Er setzt alles daran, aus Charlottes widersprüchlichem Verhalten schlau zu werden und ihr Vertrauen zu gewinnen. Und auch sie sucht immer wieder seine Nähe. Doch was, wenn ihre seelischen Wunden tiefer reichen, als er erahnen kann?

Meine Meinung
Vielen lieben Dank!✿
Erst einmal vielen Dank an die liebe Sarah Saxx dafür, dass sie mir dieses tolle Buch als Rezensionsexemplar zugeschickt hat. Schon nach dem allersten Buch, das ich von ihr gelesen habe, war ich hin und weg von ihrem Schreibstil und den wundervollen Charakteren, die sie erschafft. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich erfahren habe, dass sie eine neue Reihe rausbringt! "EXTENDED trust" ist der erste Band dieser Reihe und ist ins sich abgeschlossen. Die Bücher können also unabhängig von einander gelesen werden. Ich würde euch empfehlen, sie trotzdem alle zu lesen. ;) Sarah Saxx schreibt mit einer perfekten Mischung aus Humor und Gefühl, die es einem schwer macht, sich nicht in die Geschichten und Charaktere zu verlieben. 

»Dass es wichtig ist, den Menschen und sich selbst zu vertrauen. Weil man sonst vielleicht Chancen verpasst, die das Leben aber erst so richtig lebenswert machen.«

Ich muss sagen, dass mich die Idee mit dem "EXTENDED" von Anfang an total fasziniert hat und ich sie super interessant fand. Sowas in dieser Art habe ich zuvor noch nirgends in Büchern gesehen und es ist doch immer schön, wenn man mal ein Buch findet, das etwas aus dem typischen Schema ausbricht, oder? 
Die Autorin hat die Räumlichkeiten und die Atmosphäre so beschrieben, dass ich es mir bildlich sehr gut vorstellen konnte. Super fand ich auch, dass man im Zusammenhang damit gleich die beiden Charaktere kennengelernt hat, um die es im nächsten Band gehen wird. Über diese erfährt man jedoch nur gerade genug, um die Neugier zu wecken.

Trenton, der Protagonist und Besitzer des EXTENDED, hat mich gleich zu Beginn total überrascht. Gerade wegen seines Jobs hätte ich einen typischen Bad-Boy mit klassischer arroganten und eher oberflächlicheren Ausstrahlung erwartet. Aber dem war überhaupt nicht so. Gleich von Anfang an lernt man ihn als einen sehr einfühlsamen und aufmerksamen Mann kennen, der weder beziehungsscheu noch mega machomäßig ist. Er sendet keine widersprüchlichen Signale aus, sondern zeigt sein Interesse und seine Gefühle offen. Das kommt so selten in Büchern vor, dass ich mich direkt selbst ein kleines bisschen in ihn und seine offene und ehrliche Art verliebt habe.

Sie war alles, wonach ich nie gesucht hatte, aber was ich doch so dringend brauchte. 

Auch mit der Protagonistin, Charlotte, bin ich sehr schnell warm geworden. Sie ist ein eher ruhigerer und zurückhaltender Mensch, der in einer großen Menschenmenge lieber untergeht, als großartig im Mittelpunkt zu stehen. Auch wenn man anfänglich vielleicht denkt, dass sie durch ihre Unerfahrenheit etwas naiv zu sein scheint, schafft sie es, einem im Laufe der Geschichte vom Gegenteil zu überzeugen. Sie ist super sympathisch und je näher man sie kennenlernt, desto mehr schließt man sie in sein Herz. Charlotte hat in ihrer Vergangenheit etwas erlebt, das sie sehr geprägt hat und das ihr Leben nach wie vor stark beeinflusst. Was ich hierbei wirklich klasse fand war, dass man als Leser / Leserin sehr schnell erfährt, um was es sich hierbei handelt. Es gibt keine Geheimnistuerei und trotzdem wird einem dadurch nicht die Spannung genommen. Mir hat es dabei geholfen, sie und ihr Verhalten besser verstehen zu können. Zudem macht sie eine wirklich tolle Entwicklung durch, stellt sich ihren Ängsten und wächst an ihnen. Und sie auf diesem Weg zu begleiten, war sehr sehr schön.

 »Ich weiß nicht, was das mit uns beiden ist oder wird. Aber ich kann und will nicht akzeptieren, dass wir nur Freunde sind, die bald wieder getrennte Wege gehen.«

Die Liebesgeschichte der beiden war auf ihre eigene Art und Weise wunderschön. Nach ihrer ersten Begegnung hätte ich definitiv nicht erwartet, dass die Geschichte so verläuft, wie sie es schließlich getan hat. Auch hier wurde ich wieder positiv überrascht, was zum einen daran gelegen hat, dass Charlotte völlig anders gehandelt hat, als ich es erwartet hätte und zum anderen damit, dass ich ja zu Beginn eine ganz andere Vorstellung von Trenton im Kopf hatte. Was mir bei den beiden besonders gut gefallen hat war, dass der Fokus hier mal nicht so stark in Richtung des Intimen ging, sondern wirklich auf den Gefühlen und menschlichen Beziehungen lag. Dadurch konnte mich das Ganze viel mehr überzeugen und war einfach unglaublich schön zu lesen. Das Kribbeln und die Schmetterlinge im Bauch waren trotzdem vorhanden und ich habe die Momente zwischen den beiden total genossen. 

Mit "EXTENDED trust" konnte mich Sarah Saxx mal wieder davon überzeugen, was für eine unfassbar tolle Autorin sie ist. Sie schreibt einfach einmalig gut und es ist unmöglich, sich nicht in die Charaktere zu verlieben, die sie erschafft. 
Von mir gibt es für dieses Buch auf jeden Fall eine ganz große Empfehlung und ich freue mich riesig darauf, wenn im Juli die Geschichte von Aaron und Hayley erscheint und ich dem EXTENDED erneut einen Besuch abstatten darf. 

Bewertung
⭐⭐⭐⭐⭐/⭐⭐⭐⭐⭐



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( https://charliexbooks.blogspot.com/p/impressum.html ) und in der Datenschutzerklärung von Google.

Rezension: Blütezeit

✨ Allgemeines zum Buch ✨ Titel: Blütezeit Autor/in: Anya Omah ISBN: 978-3-9644-3491-3 Genre: Liebesroman Seitenzahl: 371...